Präventive Achsvermessung für Ihre Sicherheit

Im alltäglichen Betrieb unterliegen Autos einer enormen Belastung. Dies gilt insbesondere für das Fahrwerk. Nach einer bestimmten Laufleistung können sich die vorgeschriebenen Herstellerparameter des Fahrwerks verstellen, so dass sie sich außerhalb der Toleranz befindet. Bordsteinkanten, Schlaglöcher und unebene Straßen erhöhen das Risiko einer Fehleinstellung durch die einseitige Belastung des Fahrwerks deutlich. Um möglichen Sicherheitsrisiken durch ein falsch eingestelltes Fahrwerk vorzubeugen, führen wir an Ihrem Fahrzeug eine präzise elektronische Achsvermessung durch.

Ihre Vorteile bei optimal eingestelltem Fahrwerk:

Mehr Sicherheit

  • Das Fahrzeug ist auch in Extremsituationen kontrollierbar
  • Sichere Straßenlage durch leichtgängiges symmetrisches Fahrwerk
  • ESP und andere Assistenzsysteme haben eine sichere Referenz

Weniger Reifenverschleiss

  • Neuer Reifensatz erst 1-2 Jahre später nötig, dank gelichmäßiger Abnutzung
  • Umweltbelastung (Entsorgung und Produktion) sinkt mit längerer Nutzung
  • Weniger Feinstaub aus Reifenantrieb

Geringerer Kraftstoffverbrauch

  • Erhöhte Lebensdauer von Gelenken und Achsen
  • Geringere Ausgaben für Ersatzteile

Wann sollten Sie Ihre Achsen vermessen lassen?

Wir empfehlen, möglichst einmal im Jahr bzw. alle 20.000 –30.000 km eine Prüfung Ihres Fahrwerks durchführen zu lassen – zum Beispiel im Rahmen der Fahrzeuginspektion oder beim Räderwechsel.

Treten Sie mit uns in Kontakt, wenn Sie sich für eine präventive Achsvermessung entschieden haben. Gerne beantworten wir Ihnen Ihre Fragen in einer persönlichen Beratung.